Die Sprintphase beginnt erst, wenn die GUI quasi-fertig ist

Unsere Lösungen sollen die individuellen Abläufe unserer Kunden optimal in Software abbilden.
Daher stimmen wir erst die Methodik mit Hilfe der GUI genau ab, bevor die Fachlogik implementiert wird.

 

Drei Phasen zur individualisierten Standardsoftware

Indikationsphase – Intialphase – Sprintphase

Indikationsphase: 1 Sprint

  • Initiales Product Backlog brainstormen
  • 3-bis-5 User Stories auswählen
  • In GUI-Hackup Sessions …
    • produktive Mockups „hacken“
    • mittels Mockups Backlog verfeinern
  • Umfang schätzen (Planning Poker Round 1)
  • IVS erstellt Angebot

Initialphase: 2 bis 3 Sprints

  • GUI mit Wireframes modellieren
    • Detaillierte Abstimmung
    • Backlog konsolidieren
  • Produktiv-GUI erstellen
  • User Manual erstellen (als Spezifikation)
  • Schätzung verfeinern (Planning Poker, Round 2)
  • Product Backlog finalisieren

Sprintphase

  • Fachlogik im agilen Vorgehen „absprinten“
  • Change for Free
    • Owner kann unbegonnene Stories ersetzen
    • Story Points Wert muss aber gleich sein
  • Nach dem Sprint …
    • … liegt gereviewte und getestete Software vor
    • … ist vor dem Sprint